Unsere Historie

Die Firmenhistorie von Krah + Enders, Karl + Co und Enders Automobile + Service.

  1. 1966

    Gründung des Autohauses Fulda Krah & Enders durch Helmut Krah, Rolf Enders und Dieter Enders.

    Hier beginnt unsere Firmengeschichte. Die motorsportbegeisterten Fuldaer Kaufleute, Rolf Enders, Helmut Krah und Dieter Enders gründeten das Autohaus Fulda. Im Februar 1966 wurde in Fulda In der Künzeller Straße 9, eine Immobilie gepachtet. Sie bestand aus Werkstatt, Lager und Büroräumen. An eine Ausstellungshalle war noch nicht zu denken. Es waren 16 Mitarbeiter beschäftigt.

  2. 1973

    Am 23.August 1973 verstirbt Rolf Enders bei einem Autounfall. Seine Ehefrau Erika stellt einen Geschäftsführer ein, der das Unternehmen Weiterführen soll, bis ihr Sohn Peter, sein BWL-Studium in Würzburg abgeschlossen hat. Rolf Enders war ein echter „Fulder Jong“. Ein Familienmensch, eine beliebte Persönlichkeit in Fulda, ein Sport und insbesondere Motorsport Begeisterter. Sein Tod hat eine große LÜCKE hinterlassen.

  3. 1977

    Eintritt von Peter Enders – Sohn von Erika und Rolf Enders – als Geschäftsführer.

    Peter Enders, der Sohn von Erika und Rolf Enders, tritt als Geschäftsführer in das Unternehmen ein. Peter Enders, der die Leidenschaft für Autos und Motorsport von seinem Vater geerbt hat, wird das Autohaus Fulda in Neue Zeiten führen. Zu diesem Zeitpunkt werden 150 Neuwagen und 100 Gebrauchtwagen verkauft. Es sind mittlerweile 22 Mitarbeiter beschäftigt.

  4. 1980

    Das Jahr 1980 ist ein entscheidendes Jahr für die Firmengeschichte des Autohauses. Peter Enders hat sich entschlossen, ein Grundstück in der Frankfurter Straße zu kaufen um dort ein modernes Autohaus zu bauen. Damit beginnt die Expansion, und auch das Zeitmanagement hat es in sich: die Eröffnung des neuen Autohauses findet am 22.11.1980 und die Hochzeit mit seiner Frau Iris, am 6.12.80, statt, das ist eben ein Familienbetrieb 

  5. 1981

    Iris und Peter Enders werden Eltern. Am 24.09.1981 wird ihre Tochter Annalisa, geboren.

  6. 1982

    Die Familie wächst. Am 26.11.1982 wird Peter Nicolaus , geboren

  7. 1988

    Erika Enders verstirbt und ihr Sohn führt das Unternehmen im Alter von 26 Jahren als alleiniger Inhaber weiter, ein schwerer Schicksalsschlag für das gesamte Team, dass sich nun zusammen beweisen muss.

  8. 1991

    Peter Enders hat in der Frankfurter Straße ein weiteres Grundstück erworben um dort ein Gebrauchtwagenhaus zu errichten. Das so groß gedachte Autohaus in der Frankfurter Straße 127 platzt aus allen Nähten und es wird neuer Platz gebraucht. Errichtet wird ein für damalige Zeiten beeindruckendes Gebäude in der Frankfurter Straße 88.

    Das Unternehmen feiert zudem 25-jähriges Bestehen.

  9. 1993

    Neubau und Eröffnung der Filiale in Schlüchtern.

    Die Straßenverbindung in Richtung Frankfurt ist zur damaligen Zeit noch recht mühsam. Peter Enders strebt die Präsenz Richtung Rhein Main Gebiet und die erste Filiale außerhalb von Fulda entsteht. Es wird ein besonderes architektonisches Gebäude gebaut und mit einer tollen Einweihung den neuen und alten Kunden vorgestellt. Der erste Schritt in Richtung Rhein-Main ist gemacht.

  10. 1994

    Der ehemalige Mitgesellschafter Helmut Krah verstirbt nach langer Krankheit. Helmut Krah, der bereits 1972 als Gesellschafter das Unternehmen verlassen hatte, war dem Autohaus Fulda immer sehr freundschaftlich verbunden. Der passionierte Springreiter, der 107-mal als Equipechef der deutschen Reitermannschaft fungierte, war eine ganz besondere Persönlichkeit mit viel Schalk im Nacken und ebenso wie Rolf Enders, ein echter „Fulder Jong“

  11. 1999

    Wir eröffnen unser erstes „Motorradhaus“ in der Kohlhäuser Straße 49 in Fulda. Das gesteigerte Interesse unserer Kunden an der BMW Motorradtechnik veranlasste uns zu diesem Schritt. 6 Mitarbeiter stehen dortab sofort mit Rat und Tat zur Seite. Für die ganz jungen Kunden wurden die Marken „Sachs“ und „Malaguti“ mit ins Programm genommen.

     

    BMW Quality Trophy geht nach Fulda und Schlüchtern. Im Rahmen der Eröffnung des neuen Motorradhauses nahm Peter Enders diese wertvolle Auszeichnung entgegen. Der BMW Vertrieb verleiht diese, an Händler die in einem Zeitraum von 2 Jahren alle Bereiche ihres Betriebes geprüft und optimiert haben.

     

    Autohaus Fulda „ goes online“

    Ein weiterer zukunftsweisender Schritt wurde getan, als Peter Enders sich entschloss, auch die Möglichkeiten des Internets zu gebrauchen. So entstand 1999 unsere erste Internetseite, die mit der Zeit immer weiter wuchs und heute nicht wegzudenken ist.

  12. 2000

    ....und das Wachstum geht weiter.

    Peter Enders übernimmt das Autohaus Limberger von Frau Lina Limberger. Das Autohaus Limberger wurde 1930 gegründet. Es wurde 70 Jahre von der Familie Limberger geführt, bis man sich entschloss den Betrieb abzugeben.

  13. 2001

    Das zwischen Fulda und Bad Hersfeld gelegene BMW Autohaus Deisenroth in Hünfeld wird von Peter Enders übernommen. Das Autohaus Fulda hat jetzt 5 Standorte (Fulda 2*, Schlüchtern, Hünfeld und Bad Hersfeld).

     

    Das Autohaus Fulda wird offiziell MINI Vertragshändler für das Gebiet Fulda und Bad Hersfeld.

  14. 2004

    Es ist wieder ein sehr bewegtes Jahr in unserer Firmengeschichte. Im Frühjahr entscheidet sich Peter Enders an der „MINI-Challenge“ teilzunehmen. Die MINI-Challenge ist eine Motorsport-Rennserie die von 2004-2011 ausgetragen wurde. Die Rennen fanden im Rahmen der Formel 1, DTM, 24-Stundenrennen, Oldtimer-Grand-Prix und anderen internationalen Motorsportveranstaltungen statt. Peter Junior und seine Schwester Annalisa erwarben ihre Rennlizenzen in Oschersleben und im Autohaus wurde ein kleines Motorsportteam aufgebaut. Zum Team, das wir MINiTOU nannten, gehörte unser Teammanager und Serviceleiter Heinz Becker, ein Mann der durch seine Motorleidenschaft (Rallye Monte Carlo 1984) vorbelastet ist, und verschiedene Mechaniker aus unseren Werkstätten verschiedener Standorte. So konnte im Motorsport von nun an im Motorsport Erfahrung gesammelt werden. Unser Rennmini hat 200 PS, ein spezielles Gewindefahrwerk Rennbremsen, eingeschweißten Käfig, Slick Bereifung und alles was zum richtigen Renneinsatz notwendig ist. Wir erlebten von da an spannende Rennwochenenden, die unglaublich viel Spaß machten und uns alle sehr geprägt haben. In manchen Rennen setzen wir bis zu 3 Rennfahrzeuge ein, die auch von unseren Kunden pilotiert wurden) und ein alter Jugendtraum von Peter Enders Senior wurde in dieser Zeit wahr. Peter Enders Senior landete sogar auf der Titelseite der BILD- Zeitung, da er mit Cora Schuhmacher, kollidierte.

     

    1991 wurde das Gebrauchtwagenhaus in der Frankfurter Straße 88 eröffnet und bis 2004 wurden hier über 10.000 Fahrzeuge verkauft. Die positive Geschäftsentwicklung und die Modelloffensive von BMW ließen es zu klein werden. So wurde aus dem Motorradhaus in der Kohlhäuserstraße das neue MOTORHAUS. Auf einer Grundstücksfläche von 7000 qm entstanden 2.500 qm überdachte Ausstellungsfläche und weitere 800 qm Nutzfläche. Die BMW- Motorradabteilung wurde in eine neue großzügige MINI Ausstellung umgebaut und Motorräder werden ab diesem Zeitpunkt über unser Autohaus in Bad Hersfeld angeboten. Uns war besonders wichtig, das Bauvorhaben vor allem mit einheimischen Baufirmen durchzuführen.

     

    Das Autohaus Borse in Maintal gerät in Schieflage und Peter Enders übernimmt das traditionsreiche Familienunternehmen, dass vor allem durch Alpina und den Service einen überregional hervorragenden Ruf aufgebaut hat. Im Zuge der Restrukturierung wurde ein Standort in Hanau geschlossen und der Mitarbeiterstamm in Maintal zusammengeführt.

     

    “Krah& Enders“ Grand Prix in Valencia. Die Motorsportbegeisterung aus der MINI Challenge ist permanent im Hinterkopf und Bestandteil der Krah & Enders DANN. Dies hat zur glücklichen Folge, dass Iris und Peter Enders für motorsportbegeisterte Kunden ein Formel-3 Training auf dem Circuit d la Communitat Valenciana ins Leben rufen. Drei wunderschöne Tage mit echtem Rennfeeling und einem unvergeßlichen Erlebnis für alle Kunden sind das tolle Ergebnis und mehr Wert, als jeder Podiumsplatz.

     

    Highlight für Iris und Peter Enders beim Landesfinale des BMW Golf Cup in München- Eichenried. Für den sportbegeisterten Peter Enders senior erfüllte sich ein Traum. Er durfte mit Weltklassegolfer Nick Faldo eine gemeinsame Golfrunde spielen. Große Freude auch bei Iris Enders: Als Siegerin im Nearest-to- the- Pin Wettbewerb überreichte ihr Nick Faldo die Sieger Trophäe.

  15. 2006

    Im Januar 2006 fusionieren die Autohäuser Krah&Enders und Karl& Co. Alexander Karl und Peter Enders, die durch ihre Tätigkeit beim BMW- Händlerverband ( Alexander Karl war 10 Jahre Präsident des Verbandes und Peter Enders folgte ihm in dieser Funktion) einander kennenlernten, verband eine große Freundschaft und geschäftlicher Respekt voneinander. Nach vielen Gesprächen war man sich einig eine gemeinsame Zukunft zu bestreiten, in der die Unternehmesnachfolge des kinderlosen Alexander Karl sichergestellt wurde und Peter Enders übernahm die Mehrheitsanteile am Autohaus Karl&Co. Das BMW Autohaus Karl&Co. betreut den gesamten Markt in Mainz und Wiesbaden mit den 3 Betrieben in Mainz, Kastel und Wiesbaden. Mit dem Einstieg von Peter Enders wächst die Gruppe auf neun Betriebe und knapp 400 Mitarbeiter. Durch diesen Schritt wurde Peter Enders senior zum fünftgrößten BMW-Händler in Deutschland.

  16. 2007

    Im Juni 2007 beginnen die Umbau und Renovierungsarbeiten des Autohauses Karl& Co. in Hechtsheim. Der Betrieb war in die Jahre gekommen und ein großer Umbau wurde gestartet. Dieser halbe Neubau wurde vorbildlich umgesetzt und es entstand ein modernes und funktionales BMW Autohaus mit gewaltigen Dimensionen.

     

    Annalisa Enders hat ihr Medizinstudium erfolgreich mit Promotion an der Mainzer Gutenberg Universität abgeschlossen, und Peter Enders jun. sein Studium der Volkswirtschaftslehre in Mannheim. Nach dem Grundwehrdienst begann Peter Enders junior mit dem BMW-Unternehmensnachfolgeprogramm und lernte parallel die Abteilungen und Mitarbeiter des Unternehmens an den unterschiedlichen Standorten kennen.

  17. 2008

    Auch im Haupthaus in Fulda, in der Frankfurter Straße standen Umbau und Neubaupläne an. Wie üblich fehlte wieder Platz und nach sechsmonatiger Bauzeit wurde im November die Einweihung gefeiert. Es wurden 1,8 Millionen in investiert und eine moderne 700qm große Ausstellungsfläche geschaffen. Im Rahmen der Eröffnungsfeier ernennt Peter Enders seinen Sohn Peter-Nicolaus zum Geschäftsführer des Stammhauses in Fulda.

  18. 2009

    Im März wurde auch in Maintal investiert um die expandierende Geschäftsentwicklung der Vergangenheit auf eine die nächste Stufe zu heben. Gegenüber des Autohauses wurde ein neuer MINI- Showroom mit großem Gebrauchtwagenzentrum geplant und im September fertiggestellt und eröffnet.

     

    Im April kaufte Peter Enders das Grundstück und die Gebäude des Audi-Zentrums Grösch. Die Immobilie grenzt direkt an das Motorhaus in der Kohlhäuser Straße, eine Chance die man sich nicht entgehen lassen konnte, um die Geschäftsentwicklung weiter vorranzutreiben.

     

    Der große Autohändler Alexander Karl ist am 3.Oktober 2009 im Alter von 78 Jahren nach langer Krankheit verstorbener. Er war ein Vollbluthändler und hatte in den letzten Jahren mit der Nachfolge von Peter Enders die Zukunft seines Unternehmens eingeleitet. Er lenkte sein Unternehmen 53 Jahre außerordentlich erfolgreich und war in Mainz und um Umgebung viel mehr als nur ein angesehener Geschäftsmann.

     

    Am 4.Dezember 2009 verstirbt Peter Enders in den Mainzer Unikliniken, an einer internistischen Erkrankung. Leider kam dies für die Familie, die Mitarbeiter und den Betrieb sehr überraschend, da sich der Gesundheitszustand innerhalb von 6 Wochen rapide verschlechterte und mit dem Ableben endete. Er wurde nur 57 alt. Die Trauer um Peter Enders ist groß. Nicht nur für die Familie sondern auch für die Mitarbeiter und alle Freunde sondern auch für die Region ein großer Verlust, wie der Oberbürgermeister Möller auf der großen Trauerfeier neben zahlreichen anderen Trauerredner aus Politik, vom Hersteller und von Freunden bekundete. Die Beerdigung fand im kleinen Familienkreis statt, die Trauerfeier mit über 1200 Trauergästen im Dom zu Fulda. Alle Autohäuser waren an diesem Tag geschlossen um allen Mitarbeitern die Möglichkeit zu geben, sich von „Ihrem Chef“ zu verabschieden.

    Die Nachfolge des Unternehmens mit mittlerweile über 400 Mitarbeitern übernimmt sein Sohn Peter-Nicolaus.

     

    Dezember 2009: Umzug der Motorradabteilung vom Motorhaus in Fulda zum Autohaus Limberger nach Bad Hersfeld.

  19. 2010

    Januar 2010: Eröffnung des neuen Autohauses Renault Enders in der Kohlhäuser Straße 47 in Fulda. Hier werden Renault und Dacia PKW´s und Renault Nutzfahrzeuge angeboten.

    Januar 2010: Vergrößerung von MINI im Motorhaus in Fulda und Neueröffnung des jetzt ca. 700 Quadratmeter großen Showrooms.

  20. 2011

    Januar 2011: Renault Enders bekommt eine weitere Filiale in Wiesbaden hinzu. Der Standort in der Carl-Bosch-Str. 9 (schräg gegenüber von BMW Karl+Co), wird vom Autohaus Bernhardt übernommen.

     

    November 2011: BMW Krah & Enders übernimmt von BMW Automobile Althof den Standort Eschwege am Westring 32 einschließlich aller Mitarbeiter.

  21. 2012

    01. April 2012: Renault Enders übernimmt per 01.04.2012 den Renault Standort von der Familie Ruhlandt. Alle Mitarbeiter werden übernommen und der Betrieb umgebaut und modernisiert.

    Mehr Infos unter: www.renault-enders.de

    21. April 2012: Ein weiterer Geschäftszweig kommt dazu: der Vertrieb von Elektrofahrrädern der Marke EBike. Im Motorhaus in Fulda schließt der Shop an die MINI Ausstellungshalle an.

  22. 2013

    Januar 2013: Autohaus Limberger GmbH in Bad Hersfeld, das schon seit 2000 zu unserer Gruppe gehört, wird in Autohaus Krah + Enders GmbH umbenannt.

    15.+ 16. Juni 2013: Das BMW Autohaus Krah + Enders in Schlüchtern feiert 20-jähriges Betriebsjubiläum. Die Filiale wurde 1993 in der Elmer Aue eröffnet.

    Juni 2013: Baubeginn für das neue BMW Autohaus für Hünfeld im Gewerbegebiet Burghaun.

  23. 2014

    18.+ 19. Januar 2014: Das neue BMW Autohaus Krah + Enders in Hünfeld/Burghaun wird eröffnet. 11 Mitarbeiter ziehen vom alten Betrieb in der Hersfelder Str. 13 in Hünfeld dorthin um. Am neuen Standort steht eine doppelt so große Ausstellungsfläche für Neuwagen, eine ständige Auswahl von 40 Gebrauchtwagen sowie modernste Prüf- und Messtechnik im Werkstattbereich zur Verfügung.

    15. März 2014: Am Standort Fulda kommt Kia als weitere Marke dazu. Im Gebäude von Enders Automobile in der Kohlhäuser Str. 47 werden auf 250 qm Ausstellungsfläche alle Modelle der Marke Kia präsentiert. Gerne sind wir auch für Kia Werkstatt-Service und Teileverkauf Ihr Ansprechpartner. Mehr Infos unter: kia-enders.de

  24. 2015

    Sommer 2015: In diesem Jahr wurden die Ausstellungsräume bei Enders Automobile + Service in Fulda komplett renoviert und für Renault, Dacia und Kia auf den neuesten Stand gebracht.

    Oktober 2015: Auf dem Weg zum grünen Autohaus: Bei Karl+Co in Mainz wurde ein Blockheizkraftwerk und eine Photovoltaikanlage installiert.

  25. 2016

    Sommer 2016: Die beiden Renault Betriebe in Eschwege und Wiesbaden erstrahlen in neuem Glanz. Hier wurden alle Kundenbereiche, vom Service bis zum Verkauf, erneuert.

    Juli 2016: Unser Standort in Bad Hersfeld verfügt nun über eine attraktive und neugestaltete Ausstellungshalle für BMW PKW und BMW Motorräder.

    03.+04. September 2016: Anfang September haben wir unser 50-jähriges Firmenjubiläum gefeiert. Das Stammhaus in Fulda wurde 1966 gegründet.

    08.Oktober 2016: Im Oktober konnten wir unsere neuen Ausstellungsräume von BMW und MINI bei Karl+Co in Wiesbaden präsentieren. Auch der Service- und Teilebereich wurden komplett umgestaltet.

  26. 2017

    Oktober 2017: Umbau Filiale Schlüchtern.

    Die Filiale in Schlüchtern strahlt in neuem Glanz. Hier wurden alle Kundenbereiche, vom Service bis zum Verkauf, erneuert.

    März 2017: Unser Geschäftsführer Peter Enders hat am 1. März 2017 das Autohaus Ferrari Eberlein in Kassel übernommen. Peter Enders freut sich gemeinsam mit Helmut Eberlein den Familienbetrieb in Kassel fortzuführen und alle Erwartungen und Kundenwünsche rund um Ferrari zu erfüllen. Mehr Informationen zum Ferrari Autohaus Eberlein finden Sie unter: www.ferrari-eberlein.de

  27. 2018

    März 2018: Neueröffnung Filiale in Rüsselsheim

    Rund 11.000 Quadratmeter bieten Platz für eine große Auswahl an neuen und gebrauchten BMW Automobilen, sowie beste Ausstattung von über zehn Werkstattarbeitsplätzen. Unser Reifenlager bietet Plätze für 1.300 Radsätze.

  28. 2018

    Umbau bei Ferrari Eberlein in Kassel abgeschlossen. Im Zuge der Modernisierung entstanden nach der aktuellen Ferrari-CI vier Büros, eine sehr moderne Ausstellungsfläche für drei Fahrzeuge, sowie ein Konfigurationsraum. Mehr Informationen zum Ferrari Autohaus Eberlein finden Sie unter: www.ferrari-eberlein.de

    Umbau Ferrari Eberlein
  29. 2019

    März 2019: Neubau unseres Betriebes in Maintal in der Kesselstädter Straße 49 auf rund 22.000 Quadratmetern.

     

    Zudem ist in dem hochmodernen Gebäudekomplex unser gesamtes Angebot vereint: angefangen von der großzügigen BMW Neuwagen Ausstellung, der eigenen MINI Ausstellung, über 70 Gebrauchtwagen in der Ausstellung im Obergeschoss sowie sämtliche Leistungen rund um das Thema Service und Zubehör mit BMW Original Teilen. Unser Reifenlager bietet Plätze für 2.500 Radsätze.Das neue Autohaus befindet sich in der Kesselstädter Straße 49 und nur 500 Meter von unserem alten Autohaus.

  30. 2020

    Januar 2020: Zum Jahresbeginn hat Peter Enders, Inhaber von Renault Enders, die Gesellschaft Autohaus Ehrlich Würzburg GmbH und die Autohaus Ehrlich Aschaffenburg GmbH von den Brüdern Peter und Paul Ehrlich übernommen. Peter und Paul Ehrlich führten das Autohaus Ehrlich in zweiter Generation seit dem Jahr 1989 und übergeben ein sehr solide geführtes Familienunternehmen mit 122 Mitarbeitern und 4 Marken (Renault, Dacia, Opel und Mazda) an unser Familienunternehmen. Mehr Informationen zum Autohaus Ehrlich finden Sie unter: www.ehrlich.de

     

    Januar 2020: 10-jähriges Betriebsjubiläum für Renault Enders Im Januar 2010 wurde in der Kohlhäuser Straße 47 in Fulda erste Autohaus der Enders-Gruppe unter dem Namen Enders Automobile + Service eröffnet. Hier werden Renault- und Dacia-Pkw, Renault-Nutzfahrzeuge sowie seit 2014 auch die Marke Kia angeboten.

    Übernahme Renault Ehrlich
    Übernahme Renault Ehrlich
    Übernahme Renault Ehrlich
    Übernahme Renault Ehrlich
  31. 2020

    April 2020: Enders Automobile bündelt sein Gebrauchtwagenangebot im neuen Enders + Automobile Gebrauchtwagenzentrum in Fulda. Dafür wurde das langfristig gepachtete Firmenareal der Firma Autodienst Günther & Vogel GmbH saniert und modernisiert. Auf rund 2.500 Quadratmetern präsentiert das Unternehmen künftig in der Frankfurter Straße, direkt neben der Firmenzentrale von Krah + Enders, seinen Bestand an gebrauchten Fahrzeugen.

    Neueröffnung Gebrauchtwagenzentrum Enders Automobile
    Neueröffnung Gebrauchtwagenzentrum Enders Automobile
    Neueröffnung Gebrauchtwagenzentrum Enders Automobile